Archiv

Viktoria Köln Ausschreitungen beim Relegationsrückspiel in Jena

Rund um das Relegationsrückspiel zur 3. Fußball-Liga zwischen Viktoria Köln und dem FC Carl Zeiss Jena hat es am Donnerstagabend Ausschreitungen gegeben. Rund 400 Fans hatten sich in Jena versammelt und waren mit Bengalos und anderer Pyrotechnik durch die Stadt gezogen.


Schon während des Spiels hatten viele Fans Feuerwerkskörper gezündet, so die Polizei.

Beim Platzsturm nach der 1:0-Niederlage von Jena wurden 23 Menschen verletzt, sechs mussten ins Krankenhaus.

Bereits in der Nacht vor dem Spiel hatten Unbekannte den Mannschaftsbus von Viktoria Köln beschmiert. Trotz des 1:0-Sieges bleibt Viktoria Köln Viertklassig. Das Hinspiel ging 2:3 verloren.

(Meldung vom 02.06.2017/FH)


Anzeige
Zur Startseite