Archiv

Geschenk Obelisk für den Breslauer Platz

Die Stadt Köln beginnt am Montag mit dem Bau eines Fundaments für einen Obelisken auf dem Breslauer Platz. Die sieben Meter hohe Skulptur ist ein Geschenk an die Stadt Köln.


Sie soll auf dem Kreisverkehr am Breslauer Platz aufgestellt werden.

Am Montag beginnen die Vorbereitungsarbeiten, der Obelisk selber wird Anfang Juli geliefert.

Das Kunstwerk ist innerhalb der Stadt umstritten, es dauerte lange, bis sich die Verantwortlichen dazu durchringen konnten, das Geschenk anzunehmen.

(Meldung vom 19.06.2017/SG)


Anzeige
Zur Startseite