Archiv

FC Verletzte Spieler trainieren wieder

Nach den vielen Verletzungen im Testspiel des 1. FC Köln am Montagabend haben die meisten der angeschlagenen Spieler am Vormittag wieder trainiert. Einzig Neuzugang Cordoba macht Trainer Stöger noch Sorgen.


Er hatte sich in einem Zweikampf im Hüftbereich verletzt. Ob er am Samstag beim DFB-Pokalauftakt in Bremerhaven dabei sein kann, hat Stöger noch offen gelassen.

Der 1. FC Köln hat sein letztes Testspiel der diesjährigen Saisonvorbereitung gegen den TSV Steinbach am Montagabend mit einem 1:1 Unentschieden beendet. Das Ergebnis geriet allerdings wegen der harten Gangart des Gegners schnell zur Nebensache. Die FC-Profis Bittencourt, Klünter, Cordoba und Nartey mussten während des Spiels behandelt werden.

Bittencourt hatte nach dem Spiel den rechten Unterschenkel verbunden, Nartey verletzte sich an der Hand, die nach dem Spiel genäht werden musste.

Trainer Peter Stöger hatte seinem Ärger bereits in der zweiten Halbzeit Luft gemacht und sich beim Steinbacher Trainer über das harte Spiel beschwert.

(Meldung vom 08.08.17/NB)

 

 

 


Anzeige
Zur Startseite