Archiv

Fußball Schmadtke tritt neuen Job bei Wolfsburg an

Der ehemalige Geschäftsführer des 1. FC Köln Jörg Schmadtke kann sofort beim VfL Wolfsburg anfangen. Das hat der Verein auf seiner Homepage mitgeteilt.


Demnach konnte sich der 54-Jährige mit dem 1. FC Köln darauf einigen, dass er nicht noch bis zum 1. Juli warten muss.

Der Bundesliga-Absteiger hatte sich im Oktober 2017 von Schmadtke getrennt und ihm eine Abfindung von rund 3,3 Millionen gezahlt. Dafür war es ihm verboten noch vor dem 1. Juli einen neuen Job anzutreten.

(Meldung vom 03.06.2018/MF)


Anzeige
Zur Startseite